Suche

Gesunde Lehrerinnen + Gesunde Kinder = Gesunde Schule

Schuldaten

Wehebachschule - KGS Langerwehe
Josef-Schwarz-Str. 15 - 19
52379 Langerwehe
Tel.: 02423 / 4390
Fax: 02423 / 902613
KGSLangerwehe@t-online.de
260 Kinder, 16 Lehrerinnen und Lehrer, Züge 2-3

Ansprechpartner

Ansprechpartner Schule: M. Cäcilia Creutz-Völker
Patenarzt: Karl-Horst Hinzen
Ansprechpartner AOK Rheinland / Hamburg, Regionaldirektion Düren / Jülich: Andrea Bongartz, Tel. 02461 / 682 - 363

Ausgangslage

Die Wehebachschule wurde durch eine Informationsveranstaltung der AOK Rheinland / Hamburg auf das Projekt Gesund macht Schule aufmerksam und stieg zum Ende des Schuljahres 2010 / 2011 in das Programm ein. In Zusammenarbeit mit ihrem Patenarzt Herrn Karl-Horst Hinzen, Arzt für Allgemeinmedizin in Langerwehe, setzten die LehrerInnen im Schuljahr 2011 / 2012 das Thema Gesundheit  in vielen Bereichen des Schulalltags unter der Gesundheitsformel “Gesunde LehrerInnen + Gesunde Kinder = Gesunde Schule“ um.

Projektziele

Durch die Schule wurden langfristig folgende Inhalte verabredet:

  • regelmäßige Gesundheitsübungen für Kinder und LehrerInnen- gesunde Schülerinnen und Schüler vor und in der Pubertät
  •  jedes Kind schreibt ein eigenes Gesundheits-Sexualbuch, um sich intensiv mit der eigenen Entwicklung des Körpers auseinanderzusetzen
  • sportive Angebote, wie Tanzen, Schwimmen, Tennis, Fußball
  • gesund Essen und Naschen zwischendurch

Projektbeschreibung und Ergebnisse

Von der Schule werden folgende Themen schwerpunktmäßig erarbeitet:

  •  Bewegungsübungen
  • Entspannungstechniken
  • Ernährung in der Schule
  • Konzentration
  • die Stimme

Seit dem Schuljahr 2011 / 2012 werden in jeder Lehrerkonferenz vorwiegend praktische Gesundheitsübungen mit dem Kollegium durchgeführt. Alle Übungen sind so konzipiert, dass sie sowohl der Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern dienen, als auch umgehend im Unterricht zur Gesundheitsförderung der Kinder eingesetzt werden können. Langfristig plant die Schule eine Kartei anzulegen, in der Anregungen bzw. Gesundheitsübungen gesammelt werden. Jeder Lehrer hat so die Möglichkeit sich seinen Wünschen entsprechend Übungskärtchen auszusuchen und durchzuführen.

Zusammen mit dem Patenarzt Herrn Karl-Horst Hinzen wurde das Projekt “Ich kenne meinen Körper: Mein Gesundheits-Sexualbuch“ geplant. Beim ersten Besuch des Arztes in der Schule, durften die Schülerinnen und Schüler alle Fragen stellen, die sie schon immer einem Arzt stellen wollten. Darüber hinaus konnten die Kinder einen ganz persönlichen Entwicklungscheck unter dem Aspekt „Wie weit bin ich entwickelt?“ durchführen und ihr eigenes kleines Buch zu dem Thema schreiben. Durch die Unterstützung des Arztes wurden Jungen und Mädchen in Gruppen aufgeteilt, so dass sie ohne Scham über ihre Gefühle und Ängste, die mit der Pubertät aufkommen, sprechen konnten.

Interview der Kinder mit Patenarzt Herrn Karl-Horst Hinzen  

Verwendete Materialien und Quellen

  • die Materialmappen des Programms Gesund macht Schule “Menschlicher Körper / Beim Arzt“, “Bewegung und          Entspannung“ sowie “Sexualerziehung“
  • Tanz CDs
  • Bücher zum Thema “Stimme“

Zurück zur Übersicht