Suche

Projekt

Gesundes Schulfrühstück

Seit der Einführung des Schul- frühstücks bringen Kinder gesündere Pausenbrote mit.

Seit der Einführung des Schul-
frühstücks bringen Kinder
gesündere Pausenbrote mit.

Schuldaten

KGS Forster Linde
Linterstr. 68, 52076 Aachen
E-Mail: kgs.forster-linde@mail.aachen.de

2–3-zügig, 226 Schüler

Ausgangslage

Das Kollegium beobachtete, dass Kinder teilweise gar kein oder auch ungesundes Frühstück (Süßigkeiten) mit in die Schule brachten. Eine Lehrerin hatte daraufhin die Idee, ein regelmäßiges gesundes Schulfrühstück einzuführen. Die Lehrerin begeisterte die Eltern ihrer Klasse für die Idee und bat den Förderverein um finanzielle Unterstützung. Die ersten Frühstücke für die Schule wurden vom Förderverein finanziert. Die große Resonanz auf diese Frühstücke führte dazu, dass per Schulkonferenzbeschluss festgelegt wurde, dass ein regelmäßiges gesundes Frühstück für die ganze Schule angeboten werden sollte.

Projektziele

  • Einführung eines gesunden Frühstücks für die ganze Schule
  • Motivation der Kinder, sich gesunde Pausenfrühstücke einzupacken
  • Sensibilisierung der Eltern für das Thema und Motivation, sich an der Initiative "Gesundes Schulfrühstück" zu beteiligen

Projektbeschreibung

Das gemeinsame gesunde Schulfrühstück findet einmal im Monat statt. Alle Frühstückstermine werden am Anfang des neuen Schuljahres festgelegt. Jede Klasse kommt im Schuljahr einmal an die Reihe und übernimmt Aufwand (Zubereitung der Speisen) und Kosten. Die Eltern besorgen die Lebensmittel und bereiten diese vor. Es gibt eine Einkaufsliste, welche von Eltern in Absprache mit den Lehrern angefertigt worden ist. Nach dieser Liste kaufen alle Klassen ein. Die Lebensmittel werden der jeweiligen Jahreszeit angepasst. Es kommen vorwiegend frische Dinge auf den Frühstückstisch, vor allem Obst, Gemüse, Vollkornbrot und Käse. Das Frühstück findet einmal monatlich für die ganze Schule statt. Die Eltern einer Klasse bereiten in der Schulküche ein Büffet vor. Die Kinder kommen klassenweise in die Küche und bedienen sich. Gefrühstückt wird dann in den Klassenräumen.

Ergebnisse

Unser "Gesundes Frühstück" wurde im Schulprogramm festgeschrieben. Die Kinder bringen inzwischen insgesamt gesündere Pausenbrote mit in die Schule, die Eltern sind für das Thema sensibler geworden. Das Thema "Ernährung" und andere gesundheitsorientierte Themen werden immer wieder im Unterricht aufgegriffen. Alle Lehrer halten sich ebenfalls daran und bringen auch für sich selbst nur gesunde Lebensmittel für die Frühstückspause mit.

Zurück zur Übersicht