Suche

Schulwettbewerb 2007 „So is(s)t die Welt“ – jetzt bewerben

Bis zum 18. Juni 2007 können sich alle Schulen, die sich an GMSbeteiligen um den 3. Schulpräventionspreis der Ärztekammer Nordrhein und der AOK Rheinland/Hamburg bewerben.

Gesucht werden gute Beispiele aus der Praxis, die zeigen, wie die Themen „Essen und Ernährung“ oder „Bewegung und Entspannung“ mit interkultureller Arbeit kombiniert werden können.

Beispielsweise könnte ein interkulturelles Kochbuch mit gesunden Gerichten und Geschichten entstehen, eine Ausstellung zum Thema „So essen Kinder in der Welt“ konzipiert oder eine Aufführung von Tänzen aus aller Welt gezeigt werden.

Ziel der Projekte sollte sein, den Schülern das Entdecken fremder Lebenswelten zu ermöglichen und darüber zu zeigen, welche Gemeinsamkeiten die Menschen - trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft - verbinden. Ebenfalls sollte über die Aktivitäten erreicht werden, dass gesundheitsfördernde Botschaften auch die Kinder und Familien erreichen, die in der Regel weniger von unserem Gesundheitssystem profitieren.

Als Preise für die besten 10 Einsendungen warten Sachbücher, Essensgutscheine und weitere Sachpreise.

Einsendeschluss ist der 18.6.2007

Teilnahmebedingungen
Die teilnehmenden Lehrer füllen die Bewerbungsformulare ausführlich aus und fügen weiteres Dokumentationsmaterial (Bilder, Fotos, Plakate) dem Antrag bei.

Bewerbungsadresse:

Ärztekammer Nordrhein, Sabine Schindler-Marlow,
Tersteegenstr. 9, 40474 Düsseldorf,
E-Mail: sabine.schindler-marlow@aekno.de

Düsseldorf, 24.10.2006.

Plakat zum Schulwettbewerb 2007 „So is(s)t die Welt“ (663,60 KB)  

Zurück zur Übersicht