Suche

Topfit durch das Schuljahr

Mit Profis kochen – tolle Rezepte unter fachkundiger Anleitung

Die Gemeinschafts-Grundschule (GGS) Mannesmann aus Remscheid hat sich zur Umsetzung des Themas „Ernährung“ Profis eingeladen. Patenärztin Ingeborg Scharwächter und die Köche des Restaurants Schützenhaus, der Klosterkirche und des Badeparadies H2O zogen zusammen mit den Kindern an den Herd.

Die Kinder aus den ersten und zweiten Klassen der GGS Mannesmann kennen sich mit dem Thema „Ernährung“ gut aus. Sie haben mit ihren Lehrerinnen und der Patenärztin die Themen Ernährung und Verdauung im Unterricht anschaulich erarbeitet. Begriffe wie Grundnahrungsmittel, Ernährungspyramide und Kohlehydrate sind für sie keine Fremdwörter mehr.

Damit das Gelernte aber auch zum Erlebten wird und von den Kindern selbst angewendet werden kann, hat die GGS zum Abschluss der Ernährungsreihe ein paar Profis eingeladen, die mit den Kindern zu ihrem Arbeitsplatz wechselten: der Küche.

In der Küche konnten die Kinder ihr theoretisches Wissen in praktisches Handeln umsetzen und köstliche Apfel-Pancakes backen.

Da vor der Essenszubereitung auch Hygienemaßnahmen beachtet werden müssen, wurden nicht nur die Hände gewaschen, sondern auch an alle Kinder Kochmützen verteilt, die die Kinder beschriften durften.

Als Köche ausgestattet, schälten drei Gruppen unter Anleitung der Profiköche Äpfel, während eine andere Gruppe in der Küche den Teig zubereitete.

Gemeinsam mit den Köchen, Lehrern und der Patenärztin verspeisten alle Gruppen die köstlich duftenden Apfel-Pancakes. Und weil es den Kindern so gut schmeckte, konnten sie das Rezept mit nach Hause nehmen. Dort wurde es direkt mit Eltern und Großeltern wieder umgesetzt, wie die Lehrer berichten.

Die gemeinsame Kochzeit machte aber nicht nur den Kindern Spaß, sondern auch den Köchen Paul Clemens, Lars Klaasen und Horst Söhngen, die im kommenden Jahr wiederkommen möchten. Rezepte zum Nachkochen haben sie viele in Ihrem Repertoire. Kinder und Schule dürfen sich freuen.

Pancake (Apfelküchlein)

Du brauchst:

  • 250g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 3 Eier
  • 250 ml Buttermilch (halb Buttermilch / halb Milch)
  • 100g Butter
  • wahlweise Obst (Äpfel / Beeren)
  • Puderzucker
  • Zimt

So geht es:
Zucker, Mehl und Backpulver mischen. Die Eier trennen. Eigelb mit Buttermilch / Milch verrühren und mit dem Mehl vermischen. Butter schmelzen und unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

In einer beschichteten Pfanne kleine Kuchen in Butter ausbacken.

Die Pfannekuchen wahlweise mit Äpfeln oder Beeren belegen, mit Zimtzucker oder Puderzucker bestreuen.

Guten Appetit!

Düsseldorf, Remscheid, 27. Juni 2008

Zurück zur Übersicht