Ernährung

Was soll auf den Teller?
„Die Schüler*innen vergleichen anhand von Fotos aus der Serie "Hungry Planet" verschiedene Ernährungsgewohnheiten weltweit. Im Anschluss stellen sie mithilfe von illustrierten Arbeitsmaterialien symbolische Teller mit "umweltfreundlichen Gerichten" zusammen. Zum Abschluss halten sie Tipps für eine umweltfreundliche Ernährungsweise fest.“
Unterrichtsvorschlag zu Ernährungsgewohnheiten (Umwelt im Unterricht/BMUV)

"Würdest du das essen?"
„Die Schüler/-innen diskutieren anhand von konkreten Beispielen darüber, aus welchen Gründen Lebensmittel weggeworfen werden. Sie lernen das Ausmaß der unnötigen Lebensmittelabfälle kennen sowie Initiativen, die sich dagegen engagieren. Sie entwickeln Ideen, was gegen die Verschwendung und Verluste von Lebensmitteln getan werden kann, und gestalten ein Plakat über den Wert von Lebensmitteln.“
Unterrichtsvorschlag zu Lebensmittelverschwendung (Umwelt im Unterricht/BMUV)

Fleisch, Klima, Umwelt
„Die Schüler/-innen lernen die Auswirkungen von Fleischkonsum auf Umwelt und Klima kennen. Auch das Thema der globalen Gerechtigkeit wird behandelt. Mithilfe von Legekarten erstellen sie Schaubilder, welche die unterschiedlichen Auswirkungen, aber auch Lösungsansätze darstellen. Gleichzeitig setzen sie sich mit ihrem eigenen Fleischkonsum auseinander.“
Unterrichtsvorschlag zu Auswirkungen von Fleischkonsum auf Umwelt und Klima sowie zum Thema globale Gerechtigkeit (Umwelt im Unterricht/BMUV)

"Klimafreundlich" essen
„Ausgehend von Beispielen für beliebte Lebensmittel gehen die Schüler/-innen der Frage nach, wie unsere Ernährung mit dem Klimaschutz zusammenhängt. Mithilfe von Infomaterialien und Arbeitsblättern ermitteln sie, wie einige der Produkte erzeugt werden und warum dies zum Ausstoß von Treibhausgasen führt. Die Klasse diskutiert und bewertet verschiedene Möglichkeiten, ‚klimafreundlich‘ zu essen.“
Unterrichtsvorschlag zum Zusammenhang von Klimaschutz und Ernährung (Umwelt im Unterricht/BMUV)

Wie schmeckt Sommer?
„Die Schüler/-innen untersuchen mithilfe der Angaben auf der Verpackung, wie viel saisonales Obst typische ‚Sommererfrischungen‘ aus dem Supermarkt tatsächlich enthalten – zum Beispiel Limonade, Fruchteis oder Fruchtjoghurt. Sie recherchieren, welche Obstsorten im Sommer in Deutschland geerntet werden und was daraus hergestellt werden kann. Die Schüler/-innen bereiten ausgewählte Sommererfrischungen selbst zu.“
Unterrichtsvorschlag zu saisonalen Produkten und Angaben auf der Verpackung (Umwelt im Unterricht/BMUV)

Zu gut für die Tonne – Stoppt die Lebensmittelverschwendung! (Video)
„Krummes Gemüse, übrig gebliebene Brote und gerade erst abgelaufene Milchprodukte – jedes Jahr werfen wir Deutschen 11 Millionen Tonnen Lebensmittel in den Müll, obwohl die eigentlich noch essbar sind. Warum das ein echtes Problem für unsere Umwelt ist und was man aus liegengebliebenen Lebensmitteln alles zaubern kann, das erfährst du in dieser Folge von neuneinhalb.“
Tipps zum nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln (neuneinhalb/WDR) | Länge: 9:22 Minuten