„Ich kenn mich aus“

Ergänzungsmaterial zu "Menschlicher Körper/Beim Arzt"

"Ich kenn mich aus" ist ein Projekt, das darauf abzielt eine inklusive Schul- und Unterrichtskultur zu fördern sowie die Integration einer wachsenden Zahl von Kindern mit Migrationsgeschichte und Fluchterfahrung, die Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache lernen, zu unterstützen. Alle Kinder sollen in die Lage versetzt werden, eine gesundheitsförderliche Handlungskompetenz zu erlernen. Hierzu zählen das Formulieren der eigenen Wünsche, Bedürfnisse und Befindlichkeiten rund um den eigenen Körper und diese Fähigkeit, diese zielgerecht, zum Beispiel im Arzt-Pateinten-Kontakt, einzusetzen.

Um diesen Anspruch gerecht zu werden, stellt Gesund macht Schule eine "Ich kenn mich aus" - Box mit zusätzlichen Materialien und Arbeitsmitteln zur Verfügung, die Lehrkräfte in ihren Unterricht einbauen können. Die Box umfasst Sachtexte und Arbeitsblätter für den Unterricht sowie 17 Foto-Situationskarten "In der Arztpraxis". Alle Gesund macht Schule-Schulen erhalten die Box kostenfrei.

Gesundheitsförderliche Handlungskompetenzen erlernen

Zum Reinschnuppern:

Das gesamte "Ich kenn mich aus" - Unterrichtsmaterial steht allen Gesund macht Schulen-Schulen im internen Bereich zur Verfügung. Hierzu benötigen Sie die Login-Daten Ihrer Schule.

Zum Login

Gesundheitskompetenz von Kindern stärken

Dr. med. Oliver Funken, Vor­sit­zen­der des Aus­schus­ses Prä­ven­tion und Gesund­heits­be­ra­tung der Ärz­te­kam­mer Nord­rhein:

"Wir möch­ten Kinder mit diesem neuen Ansatz zuneh­mend in die Lage ver­set­zen, all­täg­li­che Anfor­de­rungs­si­tua­tio­nen rund um das Thema Gesund­heit sprach­lich zu durch­drin­gen und sach­kom­pe­tent zu bewäl­ti­gen."

Prof. Schnurr

Preisträger 2016

Landesinitiative Gesundes Land NRW