Mediennutzung in der Grundschule (mit neuen Themen z. B. digitale Spiele)

Fortbildung für Lehr- und Erziehungsfachkräfte

In Ihrer Berufspraxis erleben Sie es nahezu täglich: digitale Medien werden auch für Kinder in der Grundschule immer relevanter. Doch wenn Kinder digital aufwachsen, stellt sich die Frage, wieviel Mediennutzung förderlich ist und wie sich das Lernen für die Schule und die familiäre Mediennutzung in guter Balance befinden, damit Kinder gesund aufwachsen.

Die Online-Fortbildung bietet im ersten Teil Grundlageninformationen zu wichtigen Aspekten von Medienkompetenz. Dass Begleitung durch Erwachsene wichtig ist und wie sie erfolgreich praktiziert werden kann, wird außerdem diskutiert. Ein Blick auf Medienvorlieben von Grundschulkindern und Hinweise für altersgerechte Angebote (insbesondere im Bereich digitaler Spiele) erfolgt ebenso wie die Materialbereitstellung und Tipps für Elterngespräche.

Abschließend wird es praktisch: Kreative und spielerische Methoden zum Thema Mediennutzung werden vorgestellt und mit den Teilnehmenden ausgetauscht. Beispiele und Tipps für die aktive Mediennutzung im Unterricht sowie der Ganztagsbetreuung sollen zu eigenen Projekten animieren.

Referentin des Abends ist Kristin Langer, Mediencoach bei „SCHAU HIN! Was dein Kind mit Medien macht.“

Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen aus dem Offenen Ganztag deren Schule bei Gesund macht Schule teilnimmt, können sich per Mail anmelden: snezana.marijan(at)aekno.de. Bitte geben Sie auch Ihre Schule mit an.