Fortbildungen

Zu Beginn jedes Schulhalbjahres finden Sie hier unsere wechselnden Fortbildungen rund um unsere Schwerpunktthemen "Bewegung und Entspannung", "Ernährung",  Menschlicher Körper/Beim Arzt, "Sexualerziehung" und "Ich-Stärkung/Suchtprävention". Die Fortbildungen geben Anregungen und Tipps, wie die Schwerpunktthemen in den Unterricht, in das Schulleben und in den Offenen Ganztag integriert werden können. Alle Fortbildungen sind kostenfrei und können von Lehrerinnen und Lehrern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem Offenen Ganztag, deren Schulen bei Gesund macht Schule dabei sind, besucht werden. 

Die eigene Gesundheit im Blick

Leh­re­rin­nen und Lehrer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Offenen Ganztag können vor allem dann die Themen von Gesund macht Schule sinn­haft für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler ver­mit­teln, wenn sie auch auf sich selbst und ihr eige­nes Gesundheitsverhalten achten. Aus diesem Grund gibt es bei Gesund macht Schule zahl­rei­che Ange­bote, die die Leh­r­er­ge­sund­heit in den Blick nehmen. Von Stress­be­wäl­ti­gungs­ver­fah­ren über Stimm­bil­dung und Ernährungsgewohnheiten reicht das Reper­toire der Gesund macht Schule-Ange­bote für Leh­re­rin­nen und Lehrer sowie die Mitarbeiterinnen udn Mitarbeiter aus dem Offenen Ganztag. 

Fortbildungen 1. Halbjahr 2019/2020

Nordrhein
Hamburg
Sachsen-Anhalt

Erlebnisreiche Lehrerfortbildung

Ins­ge­samt haben im Rahmen von Gesund macht Schule allein in den letz­ten drei Jahren über 80 Fortbildungen und 140 Arbeits­kreise für Leh­re­rIn­nen und Paten­ärz­tIn­nen zu den Gesund macht Schule-Themen statt­ge­fun­den. Die Pra­xis­re­le­vanz der Fort­bil­dun­gen wird von den Teil­neh­me­rIn­nen im Durch­schnitt mit Note 1,3 bewer­tet.

Die meis­ten Fort­bil­dun­gen fanden zu den Themen "Bewe­gung und Ent­span­nung" und "Mensch­li­cher Körper/Beim Arzt" statt.