Suche

FAQ

Muss ich Kinderärztin/Kinderarzt sein, um an Gesund macht Schule teilzunehmen?

Nein, die Verteilung der teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte sieht zum Beispiel in Nordrhein wie folgt aus:
Im Schuljahr 2016/2017 nehmen

42 FA für Kinder- und Jugendmedizin
21 FA für Allgemeinmedizin
19 Ärztinnen und Ärzte ohne Gebietsbezeichnung
18 FA Innere Medizin
12 FA Frauenheilkunde und Geburtshilfe
24 weitere, unterschiedliche Fachgebiete

am Programm Gesund macht Schule teil. Wichtig ist die Motivation, außerhalb der Praxis mit Kindern und Eltern zusammenzuarbeiten.

Welche Gesundheitsthemen werden im Programm angesprochen und wie muss ich mich qualifizieren?

Inhaltlich geht es um fünf Bausteine, die in Gesund macht Schule, angesprochen werden.

1. Essen und Ernährung
2. Bewegung und Entspannung
3. Menschlicher Körper/Beim Arzt
4. Sexualerziehung
5. Suchtprävention/Ich-Stärkung

Teilnehmende Ärztinnen und Ärzte können gemäß ihrer inhaltlichen Vorlieben und Schwerpunkte angeben, zu welchen Themen sie in der Schule gerne arbeiten könnten. Schulen werden dann nach Themenwünschen und regionaler Erreichbarkeit ausgesucht.

Die Ärztekammer Nordrhein bietet für die Ärztinnen und Ärzte projektbezogene Fortbildungen zu den Schwerpunktthemen an. Die Teilnahme ist optional.

Ich würde mich gerne am Programm Gesund macht Schule beteiligen und als Patenärztin/Patenarzt einer Schule zur Verfügung stehen. Wie komme ich an eine Schule?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

1. Wenden Sie sich an die Ansprechpartner Ihrer Ärztekammer und lassen sich in eine Datenbank interessierter Ärztinnen  und Ärzte eintragen. Die Ansprechpartner in den Ärztekammern werden jeweils zum neuen Schuljahr aus dieser Datenbank die Ärztinnen und Ärzte auswählen. Kriterien der Auswahl:

  • eine Schule hat sich gemeldet, die regional gut für die Ärztin/den Arzt erreichbar ist
  • eine Schule hat sich gemeldet, die die Themen wünscht, die die Ärztin/der Arzt übernehmen möchte.

2. Sie haben Kontakt zu einer Schule, z.B. über eigene Kinder und möchten an der Schule tätig werden. Überzeigen Sie die Schule, bei Gesund macht Schule teilzunehmen und bieten sich direkt als Patenärztin/Patenarzt an. Schulwünsche werden immer berücksichtigt.

Wie hoch ist der zeitliche Aufwand für mich, wenn ich als Patenärztin/Patenarzt teilnehme?

Der Erfahrung nach sind die teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte ca. 5 bis 7 Stunden an einer Schule aktiv.

Festgelegt ist mit den Schulen, dass die Patenärztinnen und Patenärzte für

  • ein Vorgespräch zur Planung der Aktivitäten
  • einen Elternabend
  • einen Unterrichtsstunde/Praxisbesuch zur Verfügung stehen.

Maximal sollte der Einsatz der Ärztinnen und Ärzte nicht über 12 Einsätze (Unterricht/Elternabend) innerhalb eines Schuljahres hinausgehen. Es ist im Rahmen des Programms nicht gewollt, das Ärztinnen und Ärzte den kompletten Unterricht übernehmen. Vielmehr sollen sie punktuell mit ihrem Fachwissen den Unterricht ergänzen.

Die Vorbereitungszeit für eine Unterrichtsstunde ist individuell sehr unterschiedlich, da Ärztinnen und Ärzte mit Vorerfahrungen deutliche weniger Vorbereitungszeit bedürfen. Bei der Vorbereitung können sich Ärztinnen und Ärzte aber auf die Materialmappen stützen, die im Rahmen des Programms Gesund macht Schule zur Vorbereitung von Elternabend und Unterricht herausgegeben werden.

Ich würde mich gerne an der Hauptschule/Realschule/Gymnasium/Gesamtschule in unserer Stadt engagieren. Hat Gesund macht Schule auch für weiterführende Schulen ein Angebot?

Zurzeit können wir im Rahmen von gesund macht Schule nur einen Kooperation mit Primarstufen anbieten. Sicherlich können zwar einige Materialien mit ein wenig Ergänzung auch noch in der Sek. I eingesetzt werden, generell handelt es sich aber um Unterrichtsvorschläge, die sich an die Lehrpläne für die Primarstufe orientieren.

Weitere Fragen?

Für Sie sind noch Fragen zum Programm und zur Aktivität der Patenärztinnen und Patenärzte offen geblieben?

Dann rufen Sie uns an.

Ärztekammer Nordrhein
Sabine Schindler-Marlow
Tel. 0211 / 4302-2030
Snezana Marijan
Tel. 0211 / 4302-2031

Ärztekammer Hamburg
Susan Kiupel-Höfer
Tel. 040 / 202299200

Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Dr. Rüdiger Schöning
Tel. 0391 / 60547200