Suche

Gesund macht Schule: Der Wettbewerb

Einmal jährlich schreiben die Initiatoren von Gesund macht Schule einen Wettbewerb zu einem Schwerpunktthema von Gesund macht Schule aus. Ziele des Wettbewerbes sind:

  • Kennen und profitieren lernen von Best-Practice-Modelle aus allen GmS-Schulen
  • Anregungen zur eigenen Arbeit und Motivation gewinnen
  • Gute Bespiele für die Weiterentwicklung der Unterrichtsanregungen für Gesund macht Schule nutzen
  • Anerkennung für gute Teamarbeit in den Kollegien
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Schulen im Rahmen der Preisvergabe

Schulwettbewerb 2016/2017: „Kreative Medienexperten gesucht!“

Bei der diesjährigen Ausschreibung unter dem Motto „Kreative Medienexperten gesucht“ ging es um die kritische Auseinandersetzung der Kinder mit Medien und der Förderung eines kompetenten Umgangs mit diesen. Repräsentative Studien zeigen beispielsweise, dass fast alle Kinder täglich fernsehen, sich mit Spielkonsolen oder Handys die Zeit vertreiben. Deutlich machen die Studien aber auch, dass nicht alle Mediennutzer sich auch gut mit den Medien auskennen. Fertigkeiten und Kenntnisse, wie zum Beispiel ein sicheres Passwort aussehen sollte, welche Rechte am eigenen Bild bestehen und wann der Ausschalter gedrückt werden sollte, sind sowohl vielen Kindern als auch deren Eltern nicht ausreichend bekannt. Die Ärztekammer Nordrhein und die AOK Rheinland/Hamburg sehen in der Förderung dieser Fähigkeiten einen wichtigen Baustein im Sinne des Kinderschutzes, aber auch zum Erhalt der seelischen und körperlichen Gesundheit. Bis zum 31. Januar 2017 konnten alle Grundschulen, die bei Gesund macht Schule teilnehmen ihre Bewerbung für den 9. Schulwettbewerb einreichen. 

Wir freuen uns Ihnen die Preisträger zu präsentieren:

Vier von sieben Beiträgen haben gleichermaßen überzeugt, so das die Jury sich entschlossen hat
4 mal den 1. Platz zu vergeben:

Grundschule Mannesmann, Remscheid 
Unterrichtsreihe „Umgang mit Medien“ in den Klassen 4a und 4b im 1. Schulhalbjahr 2016/17    

Katholische Grundschule I., Kempen
Zeitungs-AG der dritten und vierten Klassen „Wiesen News“

Offener Ganztag Parkschule, Wülfrath
Radio- und Film-AG im Offenen Ganztag

Grundschule Birth, Velbert
Unterrichtsreihe in allen Schulklassen zum Thema „Internet und Sicherheitsregel“

Dritter Platz
GGS Gartenstraße, Hennef 
YouTube -Trickfilm der Klasse 4b (2015/2016) „virtuelle Klassenfahrt nach N.Y.“. Umsetzung im Kunst- und Englischunterricht

Vierter Platz: 
Offener Ganztag Nikolausschule Breberen
Medien AG im Offenen Ganztag (altersgemäße Handy-/Computer-/TV-Nutzung und Aufklärung über soziale Netzwerke)

Fünfter Platz: 
Offener Ganztag GGS Inden
AG im Offenen Ganztag zu den Themen: TV, Computer/Computerspiele, Internetregeln
 

Die Beiträge werden zu einem "Gesund macht Schule-Medienbuch von Kindern für Kinder" zusammengefasst, das Ende 2017 fertiggestellt wird. 



Die Preisträger der letzten Jahre

 Mutmachbuch für Kinder - Autoren gesucht! Schulwettbewerb 2012/2013
1. Preis Viktorschule/Xanten 
Mutmachbuch (4,24 MB) 


"
Faszination Körper - Kinder auf Forschungsreise" Wettbewerb 2010/2011
1. Preis: GGS Haselrain/Wuppertal

"Spielewerkstatt gesucht!" Wettbewerb 2009/2010
1. Preis: KGS Passstraße/Aachen
Spielesammlung (445,15 KB)

"Kochbuch gesucht!" Wettbewerb 2007/2008
1. Preis: Milos-Sovak-Schule/Hürth

Kinderkochbuch (17,71 MB)
Rezeptsammlung (1,89 MB) 

"Gesundheitsförderung und Elternarbeit" Wettbewerb 2005/2006
1. Preis: GGS-Anna-Schule/Aachen

"Gesundheitsförderung in der Schule" Wettbewerb 2004/2005
1. Preis: GGS Liegnitzerstraße/Wuppertal

Preisverleihung in Erkrath

Am 19. Dezember 2013 hat die GGS an der Falkenstraße in Erkrath den 3. Preis des Gesund macht Schule Wettbewerbs "Mutmachbuch für Kinder - Autoren gesucht" erhalten. Den Preis haben die Kinder der Nachmittags-AG "Mutmachbuch" und die Leiterin des Offenen Ganztags Frau Reinisch von Frau Stephanie Bieckmeier von der AOK Kreis Mettmann entgegengenommen.

Gewinner aus dem Wettbewerb 2009/2010 "Spielewerkstatt gesucht"

von links: Anita Stützer, KGS Matarestaße - 3. Preis; Heinz Heuerz, AOK Aachen; Sara Loh, KGS Passtraße - 1. Preis